send-mail

Mit der Funktion send-mail kann man E-Mails versenden. Die Funktion erwartet fünf Zeichenketten als Argumente: den Hostnamen des Mail Servers, die Absenderadresse, die Empfängeradresse, den Betreff und den Nachrichtentext als HTML.

Das Resultat des Funktionsaufruf ist nil, wenn die Mail nicht gesendet werden konnte. Im Erfolgsfall ist der Rückgabewert ungleich nil.

Die Funktion send-mail muss mit der Anweisung

(setq send-mail
  (make-combinator "lisp.mail.combinator.SendMail" nil))

ins Framework eingebunden werden.